top-leiste arbeitsrecht gewerblicher-rechtsschutz medienrecht-urheberrecht haftungsrecht-handelsrecht-gesellschaftsrecht

Veranstaltungsrecht

Veranstaltungsrecht: Vertretung von Veranstaltern, Promotern und Konzertagenturen in Rechtsstreitigkeiten durch einen Fachanwalt

Öffentliche Konzerte, internationale Konzerttourneen, Sportveranstaltungen, Events und sonstige Arten von Veranstaltungen gehören nach wie vor zu den umsatzstärksten Bereichen in der Entertainment-Branche. Sowohl die Ticketerlöse als auch die Vergabe von Fernsehrechten sowie von Zweitverwertungsrechten für audiovisuelle Medien versprechen hohe Einnahmen. Entsprechend hoch sind auch die Risiken, sollte die Veranstaltung nicht oder nicht so wie geplant stattfinden können oder es im Rahmen der Rechtevergabe zu Abwicklungsschwierigkeiten kommen. Auch die Frage der zutreffenden Gewinnverteilung steht unter den Beteiligten häufig in Streit. Google

ZELLER & SEYFERT haben sich auf die Vertretung von Veranstaltern, Promotern und Konzertagenturen in Rechtsauseinandersetzungen spezialisiert. Bei uns im Haus wird sich Herr Rechtsanwalt Dr. Christian Seyfert, LL.M. (USA) zusammen mit seinem Team um Ihren Fall kümmern. Er ist Fachanwalt für Urheberrecht und Medienrecht sowie Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz. Als begeisterter Prozessanwalt ist er zudem darauf spezialisiert, die Rechte Ihres Unternehmens außergerichtlich oder gerichtlich durchzusetzen oder Ihr Unternehmen gegen unberechtigte Angriffe von dritter Seite zu verteidigen. Die verschiedenen Facetten des Veranstaltungsrechts sind ihm aus seiner täglichen Praxis bekannt.

Typische Anwendungsfälle bzw. Bereiche des Veranstaltungsrechts:

Vertretung von Veranstaltern, Promotern und Konzertagenturen vor den Zivilgerichten durch einen Fachanwalt

ZELLER & SEYFERT sind als Prozessanwälte erfahren darin, Veranstalter, Promoter und Konzertagenturen vor Gericht zu vertreten. Herr Rechtsanwalt Dr. Seyfert wird Ihnen als erfahrerener Fachanwalt dabei helfen, die vertraglichen und gesetzlichen Ansprüche Ihres Unternehmens zeitnah und kompetent durchzusetzen. Kontaktieren Sie uns bitte einfach für eine Erstberatung, um zeitnah eine erste Einschätzung zu den Erfolgsaussichten in Ihrem Fall zu erhalten.

Beantragung von einstweiligen Verfügungen im Veranstaltungsrecht (Eilverfahren)

Sofern Eilbedarf besteht, beispielsweise eine nicht autorisierte Zweitverwertung einer von Ihnen verantworteten Veranstaltung unmittelbar bevorsteht, beantragen ZELLER & SEYFERT im Namen Ihres Unternehmens eilig den Erlass einer einstweiligen Verfügung gegen die drohende Rechtsverletzung. Unsere Anwälte sind mit den Eigenheiten des einstweiligen Verfügungsverfahrens gerade auch in Bezug auf veranstaltungsrechtliche Fragen bestens vertraut. Mit Zustellung und Durchsetzung einer einstweiligen Verfügung sichern Sie sich Ihre Rechtsposition komfortabel ab. Weitere Ansprüche gegen den Rechtsverletzer, insbesondere Auskunfts- und Schadensersatzansprüche, setzen unsere Anwälte anschließend in einem Hauptsacheverfahren für Ihr Unternehmen zeitnah durch.

Veranstaltungsrecht: Verteidigung gegen Abmahnungen, einstweilige Verfügungen und gerichtliche Klagen durch einen Fachanwalt

Sollte Ihr Unternehmen als Veranstalter, Promoter oder Konzertagentur (z. B. in einer Haftungsfrage) selbst in die Position geraten sein, sich gegen Ansprüche Dritter zur Wehr setzen zu müssen, unterstützt ein Fachanwalt in unserer Kanzlei, konkret Rechtsanwalt Dr. Seyfert, Ihr Unternehmen bei seiner Verteidigung. Sofern Ihrem Unternehmen bereits eine einstweilige Verfügung oder eine gerichtliche Klage zugestellt worden sein sollte, beraten wir Ihr Unternehmen zeitnah zur Rechtslage und zu den Erfolgsaussichten in seinem Einzelfall.

Anwälte für Veranstaltungsrecht: Vertretung vor den Verwaltungsgerichten

Großveranstaltungen bedürfen für ihre Durchführung in der Regel zahlreicher vorheriger behördlicher Genehmigungen. Auch während des Ablaufs einer Veranstaltung und nachfolgend kann es zu belastenden Verfügungen seitens der staatlichen Gewalt kommen. Unsere Anwälte bemühen sich im Namen Ihres Unternehmens darum, mit den Behörden zu einer einvernehmlichen und akzeptablen Lösung zu gelangen. Sofern kein Einvernehmen mit den Behörden hergestellt werden kann, setzen unsere Anwälte die Rechtsposition Ihres Unternehmens zeitnah vor dem zuständigen Verwaltungsgericht durch.

Ihr Ansprechpartner zu Fragen des Veranstaltungsrechts

Ihr Ansprechpartner zu Fragen rund um die Themen Veranstaltungsrecht und Eventrecht ist bei uns Herr Rechtsanwalt Dr. Christian Seyfert, LL.M. (USA), Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz sowie Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht. Sie erreichen ihn am einfachsten per E-Mail (seyfert@zellerseyfert.com) oder gerne auch telefonisch (+49 (0)69-58 80 972-33).

 

Weiterführende Links:

Konzert-Tournee: „The Greatest Love Of All – Whitney Houston Tribute Show“

Live Chat - Protokoll

_+
img

Live Chat - Protokoll